Countdown zum Kollaps ;-)

Artikel 5 Grundgesetz

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

"Schaut Euch nur an, wie verkehrt die Welt ist; Ärzte zerstören die Gesundheit, Juristen zerstören das Recht, Universitäten zerstören das Wissen, Regierungen zerstören die Freiheit, die Massenmedien zerstören die Wahrheit und die Religionen zerstören die Spiritualität." [Michael Ellner]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Der grüne Planet from lerinrouge on Vimeo. ....Sehen und Verstehen.

Das globale Finanzsystem wird seit Jahren künstlich am Leben gehalten. Es ist klinisch tot.

Man kann darüber lachen oder heulen oder nach sinnvollen Alternativen suchen. Zuerst aber sollte man sich der Sachlage bewusst sein. Der Kollaps ist unvermeidlich. Es reicht völlig aus Mathematik und Logik zu bemühen und damit elementare Mechanismen zu analysieren. Das Ergebnis ist eindeutig.

Kurz gesagt , liegt das am Zinsgeld, welches nach juristischen Maßstäben als Schneeballsystem einzustufen ist und somit illegal. Warum? Wenn wir uns alle bei der Bank Geld leihen (die als Einzige die Gelddruckhoheit hat) und alle müssen mehr zurückzahlen als sie bekommen haben, dann ist es unvermeidlich das es zum kollektiven Zoff kommt. Es ist logisch und mathematisch belegbar.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Chemtrails, Krankheiten, Reizhusten, Schleim, Heuschnupfen, Enterosgel, Entgiften

Der Kopf im Sand

Wer sich eingerichtet hat im "System" oder mit ihm verbunden ist, der wirds schwer haben. Die Dynamik der Ereignisse ist in den letzten 24 Monaten enorm gestiegen. Irgendetwas hat die Wahrheit ins Rollen gebracht. Das "Böse" steuert seit dem immer heftiger dagegen. Das ist die besagte Ereignisdichte die uns auch die Zeit immer rassanter wirken läßt. Das System wird kollabieren da es auf Lügen aufgebaut ist. Die Wahrheit...ist. Sie steht im Raum und ist nicht verhandelbar. So bleibt den Systemabhängigen nur eines übrig: Verdrängung & Leugnung. Ein Klassiker ist dabei der Satz: "Bring mir doch mal Beweise." Meist kommt der Satz dann wenn man gerade mathematisch dargelegt hat dass das Zinsgeld Betrug ist. Ein ungerechtes Umverteilungssystem was unweigerlich zur Massenarmut führt. Wenn dann die Systemlieblinge an dieser Sache scheitern, kommt "Das ist eben so.", "Naja in den nächsten 30 Jahren wird sich da nichts ändern.", "Was willst du denn da alleine ändern." (Vielleicht mal dich selber?) Diese Sätze sind einfach nur ein Ausdruck von Angst und Selbstbetrug.

Was ist die Antwort: Energieentzug. Das System kann und muss keiner ändern. Man mus seine Position zum System ändern. Einen Computer schaltet man nicht aus indem man draufschlägt, sondern indem man den Stecker zieht. Die Energiezufuhr abschneiden. Solang Zeitungen gekauft werden und TV Geräte eingeschalten, solang bekommt das System Energie. Das Gleiche gilt für Kredite (Geldschöpfung aus dem Nichts), Versicherungen (indirekte staatliche Erpressung, Konditionierung und Regulierung).

Die Starken werden von Geburt an bekämpft (Hagen Grell)

Stärke und Kreativität sind nicht gefragt, sondern willfähige Erfüllungsgehilfen für ein unmenschliches System.

Zinsgeld führt zum Kollaps, mit mathematischer Sicherheit

Geld, was ist Geld. Es kommt von Guild, die Schuld. Das verzinste Geldsystem ist Betrug. Es ist ein legales Schneeballsystem. Banken erzeugen Geld aus dem Nichts. Geld wird den Menschen aufgezwungen als Tauschmittel. Einen Einfluß darauf haben sie nicht. Den haben andere. Daraus wird ersichtlich das es ein Kontroll- und Sklaveninstrument ist. Das Video Fabian der Goldschmied zeigt in einfacher Weise wie das Geldsystem aufgebaut ist und warum es letztendlich scheitern muss.

"Die Wahrheit ist nicht verhandelbar"

...und sie steht im Raum. Diktatur, Monopolismus, Meinungskontrolle. Noch nie einen Dystopiefilm gesehen? Es ist schon kurios das all die fiktionalen Stories in 1984, Sie leben, Bladerunner, Soylent Green, Running Man etc. irgendwie zur Realität geworden sind. Wer das immer noch nicht sieht, scheint eine rosarote Brille aufzuhaben.

Wie wurde kürzlich so schön formuliert: "Der Kapitalismus hat viel geleistet. Er hat 1832 Milliardäre und 800.000.000 hungernde Menschen hervorgebracht." Die Naturfreunde unter uns wissen aber eines: Die Natur hat immer für alle genügend da. Eigentlich viel zu viel.

Das Wirtschafts- und Finanzsystem ist geisteskranker Müll der praktisch nie funktioniert und schon in der Theorie menschenverachtender nicht sein kann. Immer kränkere Menschen, die immer mehr arbeiten müssen (bei steigender Arbeitslosenzahl), für immer weniger Geld und dann den ganzen Müll auch noch konsumieren sollen, der nie richtig funktioniert, die Obsoleszenz eingebaut hat, Zeit raubt, nicht satt macht, voller Chemie ist.

Es ist absurd, um es höflich zu beschreiben.

Stichwörter: Finanzkollaps, Zinsbetrug, Zentralbanken, Rothschild, Staatssimulation, Chemtrails, Wettermanipulation, Gentechnik,

Published on  June 21st, 2016